Familienessen, Familie
Pin Rezept Rote-Bete-Suppe

Rote-Bete-Suppe

Diese einfache und gesunde Rezept eignet sich besonders für die Schwangerschaft und Stillzeit. Es ist Teil meines eBooks mit 25 Rezepten für Schwangere und Stillende, dass Sie kostenlos herunterladen können.

Inhaltsverzeichnis

Zu­ta­ten

500 g vorgegarte rote Bete
400 g Kartoffeln
2 Äpfel
2 EL Rapsöl
1 TL Kreuzkümmel
1 Liter Gemüsebrühe
100 ml Schlagsahne
Salz, Pfeffer
Saure Sahne
Walnüsse

Zu­be­rei­tung

  • Rote Bete aus der Packung nehmen, dabei den Saft auffangen. Dann in Würfel schneiden.
  • Kartoffeln waschen, schälen und nochmal waschen. Äpfel waschen und schälen. Beides ebenfalls in Würfel schneiden.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen. Kreuzkümmel vorsichtig anbraten.
  • Rote Bete, Kartoffeln und Äpfel dazu geben.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen und alles bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze in 20 – 25 Min. weich kochen.
  • Sahne und aufgefangenen Saft unterrühren und die Suppe pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Kleck saurer Sahne und den Nüssen anrichten.

Be­son­ders ge­eig­net für Schwan­ge­re und Stillen­de

Rote Beete enthält viel Folsäure und andere Vitamine. Walnüsse enthalten gesund Fettsäuren, die die Hirnleistungen des Ungeborenen fördern.

Mehr Re­zep­te fin­den Sie im kosten­lo­sen eBook

Dieses Rezept ist Teil des kostenlosen eBooks „Kochen für Schwangere und Stillende“. Alle enthaltenen Rezepte sind gesund und sicher, einfach und schnell zubereitet, alltagstauglich und lassen sich fürs Wochenbett vorkochen und einfrieren.

Das könnte eben­falls in­te­res­sant sein

Kom­men­ta­re

Schreibe einen Kommentar

Die angegebene E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet. Ihr erster Kommentar wird erst nach Freigabe veröffentlicht, alle weiteren Kommentare werden dann automatisch veröffentlicht. Das Kommentar-Abo kann jederzeit storniert oder geändert werden. Weitere Informationen zum Ablauf finden Sie in der Datenschutzerklärung

Mir ist eine gesunde, einfache Ernährung wichtig, bei der der Genuss nicht zu kurz kommt.